Seychellen Reisezeit – Urlaubsaktivitäten Bestimmen Ihre Beste Reisezeit

 

Seychellen Reisezeit ist das ganze Jahr über. Es herrscht tropisch warmen Klima, die Temperaturen schwanken das ganze Jahr zwischen 24 und 32 Grad Celsius. Für Sie ist die beste Seychellen Reisezeit welche sich eher an Ihren Interessen und der dafür geeigneten Wetterlage orientiert (dazu später mehr).


Die Nähe zum Äquator bringt angenehme Wassertemperatur von 24-26 Grad Celsius mit sich. Beliebteste Seychellen Reisezeit ist bei Urlaubern aber der Zeitraum von Ende Mai bis etwa Mitte September. Hier sorgt der Südostpassat für zauberhaftes Wetter bei gleichzeitig geringen Niederschlägen.

Seychellen Reisezeit doch wo liegen die Seychellen? Globus mit Seychellens Lage

Wo liegen die Seychellen?

Die Republik Seychellen ist ein Inselstaat im Indischen Ozean und besteht aus etwa 115 Inseln. Man teilt sie nach ihrer Lage in die zwei Hauptgruppen Inner Islands und Outer Islands ein.

Wo sind die Seychellen? Die Seychellen Inseln befinden sich 4°-11° südlich des Äquators, im westlichen Indischen Ozean. Obwohl die Seyschellen vor der Küste Afrikas liegen haben Sie doch ein völlig anderes Klima Muster, welches für Ihre Seychellen Reisezeit wichtig ist, als der Rest des Kontinents.

Wie ist das Seychellenklima? Das Klima (beste Reisezeit Seychellen für Aktivitäten später mehr) ist warm und feucht mit starken maritimen Einflüssen. Da alle Orte nicht weit von dem Meer entfernt liegen, herrscht normalerweise eine angenehme und erfrischende Brise während der meisten Zeit des Jahres. Die Temperatur liegt konstant bei ca. 24-32°C.

Es gibt keine ausgeprägte Trockenzeit und Niederschläge kann es jederzeit geben. Im Vergleich fallen die meisten Regenschauer auf Mahé und den Silhouette Inseln, die Regenfälle kommen dabei plötzlich und sind ziemlich stark. Warum das Wetter auf Mahe etwas unterschiedlich ist, liegt an den hohen Bergen der Insel an denen die Wolken regelrecht hängen bleiben.

Seychellen Reisezeit ist das ganze Jahr – Warum ist das so?

Reisezeit Seychellen im Wechsel der Monsunwinde. Genießen Sie das außergewöhnliches Seychellen Wetter, mit einer durchschnittlichen Temperatur von 29 ° das ganze Jahr über.

Reisezeit Seychellen von Mai bis Oktober: Es herrschen Süd-Ost-Passatwinde (Südost-Monsun) die eine relativ trockene Periode bringen. Der Höhepunkt liegt im Juli / August, es gibt nur wenig Niederschläge und die Temperaturen liegen durchschnittlich bei 27°C. Die Hauptreisezeit auf die Seychellen ist zwischen Mai und Oktober, wenn die Niederschläge am geringsten sind.

Seychellen Reisezeit ab November: Ab November wechselt die Windrichtung (Nordwest Monsoon), wärmere Winde läuten den Beginn der Regenzeit ein. Von Dezember bis März kann es auf den Seychellen extrem nass werden, besonders im Dezember und Januar, dann ist auch die Vegetation sehr üppig. Dies ist auch der Beginn der die Zyklon-Saison, wenn auch nur die entlegensten südlichen Inseln innerhalb des Zyklonengürtels liegen. Ab April wird das Reisen auf den Seychellen dann wieder sicherer, das Wetter wärmer und die Winde flauen ab.

seychellen-reisezeit-traumstrand

Allgemein lässt sich also sagen: Die beste Beste Reisezeit Seychellen für Urlaub ist von Ende Mai bis September.Dank des Südost-Monsuns sind zu dieser Zeit sowohl Temperaturen als auch Niederschlägen am niedrigsten.

Das Reisewetter auf den Seychellen ist ganzjährig gut – warum? Weil die Seychellen das ganze Jahr über mit tropisch warmen Klima gesegnet sind. Daher orientiert sich Ihre persönliche beste Reisezeit für die Seychellen eher an Ihren Interessen und der dafür geeigneten Wetterlage.

Sie kommen extra zum Tauchen oder Schnorcheln auf die Seychellen? Dann sind April/Mai und Oktober/November für Sie die beste Reisezeit Seychellen. Die Wassertemperatur liegen dann bei angenehmen 29º C,  das Wasser ist klar und die Sicht unter Wasser weit. Rund um Mahe wandern zwischen August und November die Walhaie vorbei, die häufigsten Sichtungen finden im Oktober statt.

Angeln: Oktober bis April

Wenn Sie ein Segelfan sind bietet der frischere südöstliche Monsunwind von Mai bis September mit Windstärken von 10 bis 20 Knoten ideale Voraussetzungen. Doch auch die frischen nordwestlichen Monsunwinde von Oktober bis März mit Windstärken von 8 bis 12 Knoten fordern den Segelfan.

Surfen & Windsurfen: Sie sollten die Monate Mai bis September als Seychellen Reisezeit nutzen.

Naturliebhaber finden im Januar und Februar die besten Urlaubsmonate weil dann die Chancen gut sind schlüpfende Hawksbill Schildkröten zu beobachten. Bei Vogelbeobachtung bieten sich die Monate April (Brutzeit), Mai – September (Nistzeit der Rußseeschwalben) oder der Oktober (Migration) an. Wandern: Mai bis September

Beste Reisezeit für Naturliebhaber um Schildkröten schlüpfen zu sehen.

Hier finden Sie Bilder, Preise und Bewertungen der beliebtesten Seychellen Hotels.

Seychellen Tipps: Der Dezember war in den vergangenen Jahren trockener und sonniger als üblich. Da Anfang Dezember auf den Seychellen Nebensaison herrscht, kann man kurzfristig und auch meist günstiger buchen.  Man trifft auch nur auf wenige andere Touristen und hat die Strände fast für sich allein!

Was macht die Seychellen so besonders? Jede der 115 Inseln die im westlichen Indischen Ozean verstreut sind, hat seinen eigenen Charakter und Geschichte. Es gibt zwei unterschiedliche Regionen, die Granitinseln sind die weltweit ältesten ozeanischen Inseln, während die äußeren Inseln aus Korallenablagerungen entstanden und sehr jung sind.

30 Strände verdienen das Adjektiv “himmlisch”.

Urlaubsglück mit türkisfarbenem Wasser, feinen weißen Sand mit imposant arrangierten Granitfelsen und Casuarina Bäumen im Hintergrund. Mahé (die Große), Praslin (ihre Buchten, sind der Liebling vieler) oder La Digue (mit ihren berühmten rosa Granit-Blöcken) sind die drei beliebtesten Inseln. Hier sehen Sie die schönsten Strände wie z.B. den Anse Lazio Seychellen. Mehr Informationen über die ideale Seychellen Reisezeit für spezielle Inseln finden Sie in weiteren Artikeln auf dieser Webseite.

ebbe und flut, die gezeiten auf den seychellen

Gibt es eigentlich Ebbe und Flut auf den Seychellen? Ja, der Einfluss des Mondes ist überall auf der Erde vorhanden. An den meisten Stränden der Seychellen ist der Einfluss der Gezeiten aber kaum spürbar. Aussnahmen sind auf Mahe die Anse Aux Pins an der Ostküste, auf Praslin die Fond de Lanse an der Südwestküste. Auf La Digue ist fast die gesammte Westküste mit den Stränden Anse Severe, Anse Source d’Argent, und der Anse La Reunion betroffen.

Bei Ebbe ist hier das Wasser teilweise nur knietief. Wer Sie schwimmen oder schorcheln möchten, sollten Sie besser während der Flut an den Strand gehen.  Mit Hilfe der Gezeitentabelle können Sie das auch schon vorab planen.

Das Wetter bestimmt auch über die Menge von Algen am Stand. Die tropischen Passatwinde definieren nicht nur die Jahreszeiten auf den Seychellen, sie bestimmen auch, wohin die Algen driften. Obwohl natürlich und harmlos, stören die angeschwemmten Algen doch die Bilderbuch Idylle und machen auch das Schwimmen etwas unangenehmer.

Im Allgemeinen von findet man von Mai bis September mehr angespülte Algen an den südlichen Stränden von Praslin und der Südwest-Küste von Mahe. Von Oktober bis April hingegen, spülen die Nordwestpassatwinde mehr Algen an Praslins Côte d’Or Strände und an Mahés Beau Vallon und die übrige Nordwestküste.  Falls Sie sich also durch Algen gestört fühlen, ist es glücklicherweise nie weit bis zum nächsten algenfreien Küstenabschnitt.

Die Natur ist intakt: erst seit 250 Jahre bewohnt, blieben die Seychellen Miniaturwelten und Mikrokosmen isoliert und weitgehend in ihrer ursprünglichen Vielfalt erhalten. Jede Insel offenbart ihre ursprüngliche Schönheit, üppige Wälder, saphir- und türkisfarbener Ozean, Lichtungen auf den Hügel und die imposanten Granitfelsen, haben einige der weltschönsten Strände kreiert.

Reisezeit Seychellen in der Natur

Die Seychellen haben gleich zwei UNESCO Weltnaturerben:

das fabelhafte Vallée de Mai

und das größte Korallenatoll der Welt Aldabra Atoll.

Die perfekten Orte um mit den Rhythmen der Natur zu entspannen.

Aber die Seychellen sind ideal für einen aktiven sportlichen Urlaub und Sport, Tauchen, Segeln, Surfen, Wasserski, Katamaran-Kreuzfahrten, Fischen und wandern. Die Beste Seychellen Reisezeit zum Seychellen tauchen finden Sie hier in einem weiteren Bericht auf dieser Webseite. Die Tauchplätze sind zahlreich und Unterwasser konkurrieren sie um Schönheit und Korallenartenvielfalt und Fischreichtum.

Die Inselgruppe der Seychellen ist ideal für Kurzurlaube, Insel-Hopping und Inselkreuzfahrten. Die Unterkunftsmöglichkeiten sind ebenfalls vielfältig und reichen von kleinen privaten Frühstückspensionen über charmante Bungalows.

Ein Ferienhaus Seychellen oder ein Ferienapartments direkt am Strand finden Sie in unserem Post: Seychellen günstig. Sie können aber auch Luxus pur in einem 5-Sterne-Luxus-Seychellen Hotels genießen. Die Seychellen bieten aber auch die perfekte Kulisse für eine Hochzeit, Flitterwochen oder einen romantischen Kurzurlaub.

Heiraten Seychellen: Sie erhalten Tipps & Info zum Heiraten auf den Seychellen, Empfehlungen wie man günstig auf den Seychellen Urlaub macht, wann die beste Seychellen Reisezeit ist um dort zu heiraten, welche Fluggesellschaft Sie schnell und sicher hierher bringt, was Sie am Seychellen Flughafen erwartet und vieles mehr.

Die Seychellen Reisezeit mal anders betrachtet.

Haufig finden man auch Namen wie Seschellen, Seychelles – offiziell Republic of Seychelles (französisch: République des Seychelles; kreolisch: Repiblik Sesel) vor.

Zeitverschiebung und „Flugzeit zu den Seychellen“? Im Vergleich zur deutschen Winterzeit sind die Seychellen 3 Stunden voraus, in der Sommerzeit nur noch 2 Stunden. Die Entfernung Deutschland Seychellen ist ca. 8.000 km, die Flugzeit Seychellen beträgt im günstigsten Fall ca. 11 1/2 Stunden.

Das Seegebiet der Inner Islands wird als Seychelles Bank bezeichnet, hier befinden sich 32 Inseln. Für Seychellen Reisen ist das die wichtigste Inselgruppe, denn hier finden sich die Hauptinsel Mahé, Praslin und La Digue. Es ist auch die am dichtesten bevölkerte Inselgruppe der Seychellen. Weitere, für Seychellen Reisende erwähnenswerte Inseln der Inner Islands sind Silhouette Island, Île du Nord, Frégate Island, Île Aride und Denis Island.

Die Outer Islands befinden sich außerhalb der „Seychelles Bank“ und hierzu gehören die Inselgruppen Amiranten, Alphonse, Aldabra und Cosmoledo um nur einige zu nennen.

Folgen Sie uns weiter und erfahren Sie genaueres über die Republic of Seychelles und die Seychellen Reisezeit für sportliche Aktivitäten wie: Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Surfen, Wandern, Festivals.