La Digue, eine Insel auf der die Zeit still steht.

 

La Digue bezaubert durch ihre Vielfalt, die rosa Granitfelsen und die schönen Strände – und das alles auf einer Fläche von nur zehn Quadratkilometern. La Digue ist es die viertgrößte Insel der Seychellen und liegt 52 Kilometer von Mahé und 7 km von Praslin entfernt.


Die Überfahrt von Praslin nach La Digue Seychellen dauert nur 25 Minuten, von Mahé brauchen Sie 2 ½ Stunden, schneller geht’s per Helicopter.

La Digue

Auf La Digue atmet man Ruhe und Gelassenheit.

Verkehrsstaus sind hier unbekannt, hier ist man entweder per Fahrrad oder zu Fuß unterwegs, Einheimischen und Touristen nutzen noch gerne die bunten Ochsenkarren.

Allerdings hält auch hier die Neuzeit Einzug und seit kurzem sieht man auf der Insel La Digue vermehrt Elektrofahrzeuge, sogenannte Ecars, auf den ungeteerten Straßen.

La Digue die Insel mit Ochsenkarren und Elektro Autos

Die schönsten La Digue Hotels mit Bildern, Preisen. Top Berwertungen für die La Digue Island Lodge und Le Domaine de L'Orangeraie.

La Digue´s Strände sind malerische und unberührt.

Die Insel bietet eine Reihe von spektakulären Stränden, von denen einige regelmäßig zu den Besten der Welt gewählt werden. Die sauberen weißen Sandstrände werden oft fotografiert oder als Filmsets verwendet.

Seychellen La Digue Strand

Einfach + günstig + bequem = 2 Wochen Inselhopping auf Mahé, Praslin & La Digue.

Die Anse Source d’Argent ist wohl der bezauberndeste Strand auf La Digue und einer der am meist fotografierten tropischen Strände der Welt. Die Granitfelsen und Felsformationen, die weit ins Meer ragen, sind einfach atemberaubend. Es gibt viele kleine Buchten rund um die Insel mit privaten Stränden.

Vor der Küste von LaDigue liegt ein herrliches Korallenriff das zum Tauchen oder Schnorcheln einlädt. Die wohl besten Schnorchelplätze der Insel liegt am nördlichsten Punkt, der Anse Patates, und an der vom Riff geschützten Anse Fourmis.

Die Anse Severe ist für Schnorchelfans ein absolutes Muss. Allerdings sollten Sie bei Flut hier schnorcheln gehen, da das Wasser am Strand erst sehr flach abfällt. Am Riff, nur 50 Meter vom Strand entfernt, wimmelt es nur so von bunten Fische, Rochen und Schildkröten.

Machen Sie eine Bootsfahrt nach Coco Island, die kleine Insel ist wunderschön, und das Schnorcheln ist das reinste Vergnügen. Aber kommen Sie früh, am besten schon vor 9 Uhr, dann sind Sie hier noch ungestört.

Die Anse Banane und Anse Gaulettes, im Osten der Insel, sind beliebte Plätze für Picknicks und zum Sonnenbaden.

La Digue Seychellen

Grand Anse und Petit Anse sind ebenfalls wunderschöne Strände auf La Digue Seychellen für entspannte Spaziergänge oder ein romantisches Picknick am Abend. Allerdings sollte man hier wegen der gefährliche Strömungen nicht schwimmen. An der Grand Anse gibt es auch ein nettes Strandcafé mit einem ausgezeichneten Buffet.

Die Anse Coco Beach ist ca. 30 Minuten zu Fuß vom Grand Anse entfernt. Hier genießen Sie mehr Schatten als an der Grand Anse und zu bestimmten Zeiten des Jahres ist es hier auch sicherer zu Schwimmen.

Entdecken Sie die Schönheiten der Natur auf La Digue.

Einige der seltensten Vögel der Welt leben auf dieser Seychellen Insel, einschließlich der wunderschönen Feenseeschwalbe (Foto), dem schwarzen Paradiesfliegenschnäpper, der Chinesisch Rohrdommel, dem Schönbürzel, zwei Arten von Sumpfschildkröten und dem Höhlen Salanganen.

Vögel auf La-Digue Feenseeschwalbe

Die schönsten La Digue Hotels mit Bildern, Preisen. Top Berwertungen für die La Digue Island Lodge und Le Domaine de L'Orangeraie.

Die Wälder wirken wie ein natürlicher botanischer Garten mit Orchideen, Vanille Reben, Takamakabäume, indische Mandelbäumen, Kokospalmen, flammenden Hibiskussträuchern und Kannenpflanzen.

La Digue ist viel zu schön um hier nur einen Tag zu verbringen.

Die meisten Touristen besuchen die Insel nur als Seychelen Inselhopping-Tagesausflug, aber es gibt hier wunderschöne und auch bezahlbare Unterkünfte auf La Digue, Resort, Gästehäuser und Lodges für einen entspannten Seychellen Urlaub. Die Hotels liegen meist entlang der Westküste zwischen La Passe, L’Union und der Anse Reunion.

Patatran Village, Blick vom Pool

Patatran Village – Blick vom Pool

Das Calou Guest House, wird von einem deutsch-kreolischen Ehepaar geführt, die hübsche Bed & Breakfast Pension liegt ca. 700 Meter vom nächsten Strand der Anse Reunion entfernt.

Sehr beliebt bei deutschen Urlaubern ist das Hotel Patatron Village, eine kleine 3 Sterne Anlage in wunderschöner Lage, sauber, freundliches Personal und leckeres kreolisches Essen.

Hier erfahren Sie mehr über das Patatran Village an der Anse Patates.

 

Was Sie nicht verpassen sollten

  1. Eine Wanderung auf den 300 Meter hohnen Eagle’s Nest Mountain in der Mitte der Insel. Der Weg führt nur über einen schroffen Fuß-Pfad auf den Gipfel, aber der spektakulären Blick über die Insel, das Meer und zu den anderen Seychellen Inseln ist die kleine Mühe wert.
  1. Sie können auch mit dem Schiff Tagesausflüge von der Insel La Digue auf die abgelegenen Nachbarinseln Curieuse, Coco und Felicie machen, dort finden Sie fantastische Schnorchel-Spots an versteckten Stränden.
  1. Der Kokosnussanbau und die Verarbeitung waren seinerzeit der wichtigste Wirtschaftszweig auf den Seychellen. Heutzutage ist die L’Union Estate eher ein informeller “Themenpark” rund um die Kokosnuß. Eintritt 10 Euro.

Einfach + günstig + bequem = 2 Wochen Inselhopping auf Mahé, Praslin & La Digue.

Hier ist Ihre Chance, die köstlichen Aromen und den Geschmack der kreolische Küche auf den Seychellen zu entdecken! Meine Restaurant Tipps für Sie:

    • Chez Jules an der Anse Banane. Romantisches Strandlokal mit moderaten Preise, tollem Ambiente und mit phantastischer Küche, spezialisiert auf Fisch und Meeresfrüchte.
    • Fruita Cabana Bar an der Anse Source D’argent Beach, La Passe. Super entspannte Stimmung bei Reggae Musik. Hier gibt es die besten frisch zubereiteten Frucht Cocktails.
    • Snack Bellevue auf dem Nid Aigle. Der Weg zum höchsten Punkt der Insel ist seine Mühe wert, denn der Blick vom Restaurant ist einfach großartig. Es gibt keine Speisekarte, lassen Sie sich überraschen es gibt diverse immer wechselnde frische Gerichte aus der kreolischen Küche. Mit Taxi hin und zurück etwa 500 Scr pro Person, Getränke kosten extra.

Das Wetter La Digue: Von Oktober bis  Mai bringen die nordwestlichen Winde warme und feuchte Luftströme, die See ist relativ ruhig. Von Mai bis September bringen die südöstlichen Passatwinde trockeneres und kühleres Klima, dabei herrscht auf See ein raue Bedingungen. Die Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 24 und 32°C. Und hier finden Sie das Seychellen Wetter von Januar bis Dezember im Überblick mit Klimatabelle.

Was Sie noch wissen sollten: Während der trockenen Sommermonate, besonders von Juni bis September, sind Wasserbeschränkungen auf de La Digue nicht ungewöhnlich (wie auch auf Mahé und Praslin). Oftmals ist es in den Hotels nicht möglich zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr und von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr zu duschen, erkundigen Sie sich bei Ankunft im Hotel.