Seychellen Tauchen – Schnorcheln – Haie

 

Sie möchten auf den Seychellen tauchen, schnorcheln, surfen oder segeln? Wann die beste Reisezeit für Ihre Wassersportaktivitäten ist erfahren Sie gleich. Allgemein kann man sagen, das es keine ausgesprochen beste Reisezeit für diese Seychellen Aktivitäten gibt, da die Seychellen ein Glanzjahresreiseziel sind.


Seychellen tauchen, wann ist es am besten?

Beste Urlaubszeit zum Seychellen tauchen oder schnorcheln: Die Perioden der Ruhe zwischen den Monsunwechseln sorgt für relativ warmes ruhiges Wetter.

Seychellen tauchen im Urlaub

Die Bedingungen zum Tauchen Seychellen, Strand und Schwimmen oder Seychellen schnorcheln sind vor allem im April/Mai und Oktober/November für einen Urlaub sehr gut. Die Wassertemperatur liegen dann bei bis zu 29ºC die Sicht unter Wasser oft bei mehr als 30 Metern.

Seychellen-Schnorchel-Saison ist eher ganzjährig. In den Monaten Juli und August kann die See aber sehr rau sein, daher ist es zu gefährlicher zum Schwimmen und beim Seychellen schnorcheln. Wenn Sie im Urlaub darauf aus sind den majestätischen Plankton fressenden Walhaien zu begegnen, dann sind die besten Aussichten dafür der August und Oktober bis Januar.

Seychellen tauchen ist Urlaub unter Wasser.

Wenn Sie noch nie auf den Seychellen tauchen waren, haben Sie doch zumindest die vielen Fotos von den weißen Sandstränden, den riesigen Granitfelsen und dem tiefblauen Wasser gesehen.

Nun, stellen Sie sich diese Felsen vor, bedeckt von weichen und harten Korallen, umgeben von allerlei Fischschwärmen und den buntesten Riff-Fischen. Diese Granitfelsen mit ihren Löchern und Höhlen sind der ideale Lebensraum für eine Vielzahl von Meereslebewesen und bieten auf einem Tauchgang ungeahnte Einblicke.

Tauchen Seychellen mit Schildröten

Die besten Pauschaulreise Angebote für Ihre Tauchreise auf die Seychellen.

Entdecken Sie die kleinen Kreaturen und Fische die Sie meist nur serviert auf dem Teller genießen, wie die Nudibranchs, Garnelen, Blennies, Grundeln, Seenadeln, um nur ein Paar zu nennen. Wenn Sie die großen Kreaturen beim Seychellen tauchen suchen werden Sie sicherlich auch nicht enttäuscht werden. Stingrays, Schildkröten, Weißspitzen- und Ammenhaie, Adlerrochen, Barracudas oder Barsche gibt es viele zu sehen. Sie können sogar den größten Fisch der Welt hier beobachten, Walhaie sind hier oftmals anzutreffen.

Die Seychellen Unterwasserwelt erkunden Sie am besten mit dem Team der Whitetip Divers die Ihre Tauchbasis auf Praslin haben, hier lesen Sie mehr über Erfahrungen beim Tauchen auf den Seychellen und finden die besten Tauchbasen.

 

Tauchen Seychellen, was gibt es wo zu sehen?

Die Unterwasserwelt der Seychellen ist sehr unterschiedlich aufgrund der Granitlandschaft. Einige der Tauchplätze bieten farbige Schwämme in reicher Vielfalt, andere beherbergen nur wenige Korallen, haben dafür aber eine sehr interessante Landschaft mit Tunnels und Überhängen, während andere wieder eine Fülle an Weichkorallen zeigen.

Tauchen aud den Seychellen mit Delfinen

  • Delfine – Diese netten Kerle sehen Sie meist schon aus dem Boot, noch viel schöner ist eine Begegnung unter Wasser. Mit etwas Glück können Sie Delfine während des Tauchgangs am Brissare Rocks, Sit en Ler und am Biter Rock erleben.
  • Schildkröten – Das Seychellen tauchen vor Aldabras terassenartigen Hängen wirkt dramatisch und grüne Schildkröten sind hier häufig anzutreffen, da sie auch am Strand nisten.
  • Barrakudas – Große Schwärme von Barrakudas können Sie am Light House, L’Ilot, Brissare Rocks, den Dragons Teeth, an der Shark Bank oder der Conception Arena beobachten, um nur einige Tauchplätze zu nennen.
  • Haie – Der Weißspitzen-Riffhai ist der häufigste Hai auf den Seychellen. Zu den anderen Arten, die oft gesehen werden können gehören die grauen Riffhaie, und Ammenhaie.
  • Rotfeuerfische können an allen Tauchplätzen beobachtet werden. Aber nirgends in solche einer Fülle wie am Twin Barges Wrack und am L’ilot.
  • Walhai – Der größte Fisch der Welt ist immer dann auf den Seychellen zu sehen, wenn es genügend Plankton als Nahrung gibt. Dann kann man sogar 15 bis 20 der großen Wahlhaie hier in Gruppen auf den Seychellen entdecken. Die besten Reisezeit mit der Chance diese sanften Riesen zu beobachten ist von Juli bis Dezember.

walhaie beobachten beim seychellen-tauchen

Die besten Pauschaulreise Angebote für Ihre Tauchreise auf die Seychellen.

Die Wassertemperatur in den Monaten Juni bis September liegt im Bereich von 25 bis 26 °C, von Oktober bis Ende Mai bei 27 bis 29 °C . Die Sicht unter Wasser ist in der Regel am besten zum ,Seychellen tauchen’ von Oktober bis Ende Mai.

Also, wenn es für Sie bis hierher interessant klang, planen Sie einen Tauchurlaub auf den Seychellen und erleben Sie es selbst. Tipps zum Schnorcheln und Segeln auf den Seychellen finden Sie gleich hier.

Segeln Seychellen

Seychellen segeln – beste Zeit für einen Segeltörn

Die Seychellen haben ein warmes und feuchtes Klima (siehe Klimatabelle & Seychellen Wetter), gegensätzliche Monsunwinde bestimmen das Wetter und das Seychellen segeln.

  • Der nordwestliche Monsunwind von Oktober bis März mit Windstärken von 8 bis 12 Knoten.
  • Der frischere südöstliche Monsunwind von Mai bis September mit Windstärken von 10 bis 20 Knoten
  • Beide Monsunwinde bieten ideales Wetter zum Segeln Seychellen.
  • Der Seychellen Sailing Cup, ein internationales Segel-Event findet alljährlich im Januar statt.

Segeln Seychellen bietet – dem Urlauber die wunderschönen Inseln der Seychellen zu entdecken. An Bord eines der beiden historischen Segelschiffe, der Sea Pearl oder der Sea Shell, genießen Sie auf charmante und komfortable Weise Ihren Segelurlaub. Kreuzen Sie zwischen unvergesslichen Naturwundern, unglaublich schönen Stränden und märchenhaft bunten Riffen.

Machen Sie eine unvergessliche Kreuzfahrt auf der Sea Pearl oder Sea Shell quer durch die Seychellen!

7 Nächte (10 Tage inkl. Flug), ab/bis Deutschland, Vollpension in Buffetform (int. und kreolische Küche). Rail & Fly 2. Klasse und Transfer zum/vom Hafen auf den Seychellen.



Die SV Sea Pearl ist ein zweimastiger hochseetüchtiger Topsail-Schoner mit Stahlrumpf, sie wurde 1915 als Fischtrawler in Holland gebaut und 1999 komplett renoviert.Das Schiff mit dem ausgeprägt nostalgischen Charakter ist 36 m lang, 6,60 m breit und hat 7 Segel mit insges. 520 qm Fläche.

Das Schwesterschiff, die SV Sea Shell wurde 1920 ebenfalls in Holland gebaut und 1996 rundum modernisiert. Der Zwei-Mast-Segler hat exact die gleichen Abmessungen. Tauchgänge sind an Bord zubuchbar, Tauchausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

 

Seychellen Surfen, der Geheimtipp.

Zurzeit noch ein Geheimtipp, aber Surfen im Urlaub auf den Seychellen kann ein Ferienknaller sein. Die optimale Seychellen Reisezeit hängt hier von der allgemeinen Qualität der Wellen ab. Generell kann man von Mai bis September viel Spaß beim Surfen auf den Seychellen haben, obwohl es natürlich auf den Strand ankommt.

Die besten Seychellen Inseln in Bezug auf Surfing sind Mahe und Praslin. Auf der Insel Mahé, ist der Strand von Grand Anse der beste Surfspot. Es liegt an der Westküste der Insel und die besten Wellen findet man hier von November bis April.

Generell bieten die Strände an der Ostseite der Insel Mahe die beständigsten Wellen, auf der Westseite ist das “Seychellen surfen” ein bisschen kniffliger.

Seychellen surfen ist ein wunderbares Urlaubserlebnis und man kann ja öfters die Ferien hier verbringen. Folgen Sie uns in einem weiteren Artikel über North Island Seychellen und wenn Sie eines der Top Festivals auf den Inseln hautnah miterleben möchten.

Haie Seychellen und andere Gefahren.

Haie Seychellen-tauchen, bull shark Stierhai Carcharhinus leucas

Haie Seychellen bull shark Stierhai

Es gibt ein paar gesundheitliche Gefahren derer Sie sich besonders beim Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen während Ihres Seychellen Urlaubs bewusst sein sollten.

1963 und 2011 gab es tödliche Unfälle durch Haie. Die letzte Hai Attacke geschah im August 2011 am Anse Lazio Strand auf Praslin. Angreifer war ein sogenannter Stierhai oder bull shark (carcharhinus leucas), doch es wurde auch von einem Hammerhai als Angreifer berichtet.

Da die Regierung der Seychellen stark vom Urlaubs-Devisenbringer abhängig ist, beschloss man das Schwimmen rund um Praslin wegen der Haie zu verbieten. Man wollte erst umfassende Sicherheitsmaßnahmen gegen Angriffe durch Haie treffen. Vor den Stränden von Anse Lazio und Grand Anse wurden daraufhin Hai Netze installiert und das Schwimmverbot aufgehoben.

Im Januar 2017 wurde das Haischutznetz an der Anse Lazio auf Praslin wieder entfernt. Zum Schutz der Urlauber sind jetzt ständig Rettungsschwimmer an diesem Strand stationiert. Ausserdem wurden hier Drum-Lines (Köderseilen) etwas weiter vor der Küste installiert. Die Haie werden dabei von den Ködern angelockt und gefangen, noch bevor sie in die Bucht gelangen.

Warum kam es ausgerechnet am schönsten Seychellen Strand zu dem tödlichen Zwischenfall? Der Strand von Anse Lazio hat direkten Zugang zur Tiefsee und sehr wenige vorgelagerte Riffe. Die meisten anderen Strände der Seychelles sind durch Riffe geschützt, die Haie auf natürliche Weise fernhalten.

An diesen Stränden und Buchten kann man gefahrlos schwimmen.

  • Strände die besonders gut vor Haien durch Riffe geschützt sind.
  • Mahé: Petite Anse, Port Launay und Anse Intendance
  • La Digue: Anse Source d’Argent, Anse Severe
  • Praslin: durch Hai Netze geschützt Anse Lazio und Grand Anse
  • Curieuse: Baie Laraie

Haie Seychellen beim tauchen beobachtenWenn Sie in Ihrem Urlaub ganz auf Nummer Sicher gehen wollen, erkundigen Sie sich vor den geplanten Seychellen Tauchgang bei den Bademeistern, Rettungsschwimmern, oder bei einem Tauchcenter nach ‘Haie Seychellen’ vor Ort.

Denken Sie bitte daran, rein statistisch werden mehr Menschen vom Blitz erschlagen oder von herabfallenden Kokosnüssen getötet als bei Haiangriffen ums Leben kommen.

Noch ein Hinweis für Seychellen Urlaub mit Kindern: Grand Anse auf Praslin und Anse Intendance auf Mahé sind beide wunderschön, aber nicht zum Schwimmen für Kinder geeignet. Im Artikel Seychellen mit Kindern erfahren Sie wo Eltern und Kinder Ferienspaß haben!

Was sonst noch zu beachten ist beim Seychellen tauchen: Seeigel können sehr schmerzhafte Verletzungen verursachen, also achten Sie immer auf den Untergrund oder tragen Sie Sandalen wenn Sie im Wasser waten.

Auch Stachelrochen sollten Sie möglichst meiden, auf den Seychelles sind von Verletzungen allerdings weniger die Sommerurlauber als die Fischer betroffen.

Die Chance auf eine giftige Seeschlange zu treffen ist zwar gegeben, aber äußerst gering. Vermeiden Sie es aber unbedingt vermeintlich tote, angespülte Schlangen zu berühren, einige Arten können sich tot stellen und selbst tote Schlangen können noch einen Reflex-Biss ausüben.

Jedes Jahr genießen Tausende das ‘Seychellen Tauchen’ ohne jeglichen Zwischenfall.



  4 Responses to “Seychellen Tauchen – Schnorcheln – Haie”

  1. Seychellen segeln
    Hi Conny,
    meine Tochter möchte im Januar einen Segeltörn im Gebiet der Seychellen machen.
    Ich habe Angst vor Piraten-ist diese Angst begründet?

    • Zu Seychellen segeln: Meines Wissens hat die Piraterie in den Gewässern rund um die Seychellen stark nachgelassen, nicht zuletzt durch das rigorose Vorgehen der seychellischen Regierung in Zusammenarbeit mit der EU und NATO.

      Der letzte Piratenangriff der englische Seychellen Segler Touristen betraf fand im Jahr 2009 statt, meist waren Fischerboote oder Frachter im Visier.
      Im Jahr 2012 gab es einen und in 2014 gab es zwei gescheiterte Angriffe.
      Im Juli 2015 gab es Übergriffe von Dieben auf Urlauber die vor den Seychellen segelten, nahe Port Victoria. Dies wurde als Kriminalität und nicht als Piraterie eingestuft.
      Zwischen 1 Januar und 31 Oktober wurden keine Piratenangriffe vom GRC (Securewest International Global Response Centre )registriert. Quelle: OnboardOnline.

      Aber man kann ein Risiko beim ‘Seychellen segeln’ nicht vollends ausschließen. Das Auswärtigen Amt rät zu Piraterie (gültig seit 18.01.2017) auf hoher See folgendes: Vor den Küsten Somalias und seiner Nachbarstaaten sowie in den angrenzenden Gewässern besteht weiterhin ein Risiko von Piratenangriffen und Kaperungen. … Gefährdet sind Schiffe im Indischen Ozean, die Seychellen, Madagaskar, sowie vor Kenia, Tansania, Mosambik, Jemen und Oman… mehr Info hier.

  2. Walhai Seychellen

    Hallo, Tolle Seite :-)
    Wir werden wahrscheinlich im September bis Anfang Oktober auf die Seychellen reisen. Kannst du mir sagen wie ich den Walhai finden kann? Ist schon lange unser Traum mal diesen sanften Riesen zu begegnen. Bzw wer weiss wo sie sind und wie komm ich dann hin? Mit wem kann man mit dem Boot dann dorthin fahren? Allerdings sind wir keine Taucher, wir schnorcheln.
    Danke schonmal
    Mvlg